Film-und Fernseharbeiten (Auswahl)

1991 CHRONIK DES REGENS ( Kinofilm,Hauptrolle),
Regie: Michael Freerix
1996 HAPPY WEEKEND, (Kinofilm),
Regie: Ed Herzog
1997 KU'DAMM SECURITY(Kurzfilm, Hauptrolle),
Regie:Ed Herzog
1998 14/1 ENDLOS (REVANCHE), (Hauptrolle),
Regie: Carsten Fiebeler
1998 KLUB 2000(ROM-PARIS-MARZAHN),
(Kurzfilm), Regie: Nina Fischer und Maroan el-Sani
1999 BOOMTOWN: AM ENDE DER STADT (Hauptrolle),
Regie: Hannu Salonen
1999 ROULEX RELAX ( Kurzfilm),
Regie: Christian Mrasek & Rainer Knepperges
1999 FREMDE FREUNDIN,
Regie: Anne Hoegh-Krohn
2000 SALAMANDER (Hauptrolle),
Regie: Barbara Gebler
2000 PLANET ALEX,
Regie: U.M.Schüppel
2001 PRÜFSTAND 7(Kinofilm),
Regie: Robert Bramkamp
2001 MY SWEET HOME (Kinofilm),
Regie: Fillipos Tsitos
2002 BOOMTOWN: AXEL UND TURGAY(Hauptrolle),
Regie: Florian Scheibe
2003 TATORT: DREIMAL SCHWARZER KATER,
Regie: Buddy Giovinazzo
2003 GRILLENBURG, (Hauptrolle),
Regie: Peter und Harriet Maria Meining
2005 DIE QUEREINSTEIGERINNEN (Kinofilm, Hauptrolle),
Regie: R.Knepperges und Christian Mrasek
LADYBUG (Kinofilm, Hauptrolle)
Regie: Sebastian Ko
2004 DER BOOTGOTT (Kinofilm)
Regie: Robert Bramkamp
2005 AFTER EFFECT (Kinofilm)
Regie: Stephan Geene
2007 ICH BEGEHRE, (Kinofilm, Hauptrolle) Regie: Mario Mentrup/ Volker Sattel
2009 SPRIT (Kinofilm, Hauptrolle) Regie: Ma Raab
2009 VIVA EUROPA (Kinofilm, Nebenrolle) Regie: Edwin Brienen
2010 DAS SCHLAFENDE MÄDCHEN (Kinoflim, Nebenrolle) Regie: Rainer Kirberg















sonstige Film/Videoarbeit
(als Schauspieler)


2002 GAYLE,
Kurzfilm zur inszenierten Lesung für Gruppe M, Regie: Claudia Basrawi
2004 THE RASPBERRY REICH
(Kinofilm, Voice Over-Rolle)
Regie: Bruce LaBruce
2005 DAS BILDERMUSEUM BRENNT,
eine Filmkunstinstallation,
Regie: Clemens von Wedemeyer
2005 ANGIE REED:XYZ FREQUENCY,
(Videoscreen-Darstellung für Solo Liveshow, Regie: Angie Reed
2006 SUPERSPECTRE (Videofeaturefilm) Regie: Istvan Kantor
2008 DEAD DEVILS DEATH BAR,
Regie: Deborah Schamoni
2009 No Title
Regie: Keren Cytter


Theaterarbeit


Filme von Mario Mentrup

Links:

www.diequereinsteigerinnen.de